Rektor Manfred Hügelmaier - Verabschiedung nach 20 Jahren an der Geschwister-Scholl-Schule

Am letzten Schultag vor den Sommerferien verabschiedeten die Schüler der Geschwister-Scholl-Schule ihren Rektor mit Liedern, Gedichten, Tanz und einer tollen Zirkusnummer.

 

 

Als "highlight" bezeichnete Manfred Hügelmaier das Zirkus-Schulfest im Mai 2011.
Die aktuellen Viertklässler haben unter der Regie von Julia Stumpp die vom Chef damals mit seinen Viertklässlern selbst hergestellten Lilliputanerhüte von der Bühne geholt und den Tanz neu eingeübt. -
Auch bei dieser Abschiedsfeier wieder ein "highlight".

 

 

Zum Mitsingen und Klatschen animierten unsere begeisterten Erstklässler ihre zahlreichen kleinen und großen Zuschauer, als sie ihr Lied "Ruhestand - das ist die schönste Zeit" sangen.

 

Mit einem Gedicht würdigten die Drittklässler den Einsatz von Manfred Hügelmaier für den Schulsport, insbesondere für den Fußball. Stets erfolgreich nahmen unsere Buben und Mädchen an den Wettbewerben "Jugend trainiert für Olympia" teil.
Eine Gruppe unterstütze das Gedicht mit einer Fußball-Showeinlage.

 

Ebenfalls den Fußball hatten die Zweitklässler im Blick, als sie einen mit Fahnen und Bällen unterstützten Tanz vorführten. -
Auch ein Dank an ihren Schulleiter, der am Tag nach dem erfolgreichen Endpsiel der Fußballmeisterschaft die 1. Stunde frei gab für fußballbegeisterte Grundschüler.

 

Mit einer originellen Idee trugen die Viertklässler zum Gelingen der Feier bei. In zahlreichen Musikausschnitten stellten sie verschiedene Instrumente dar. Auf dem Bild werden zu Volksmusik Bläser und Akkordeons dargestellt.

 

Zwischen den Schülerbeiträgen überreichte die leitende Schulamtsdirektorin Frau Ursula Jordan, unterstützt von Schulamtsdirektorin Frau Gabriele Sengstock, die Urkunde des Ministerpräsidenten, die Herrn Hügelmaier in den Ruhestand verabschiedet und gleichzeitig den Dank für seine langjährige erfolgreiche Arbeit als Schulleiter ausspricht.

 

Zum Schluss bedankte sich Manfred Hügelmaier besonders beim Moderatorenteam, Clara und Toni, die durch das Programm geführt haben, bei allen am Schulleben Beteiligten, bei Schülern, Eltern, den Sekretärinnen, den Hausmeistern, den Eltern und bei seinem Kollegium für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit in den letzten Jahren und entließ alle Kinder und Lehrerinnen in die wohlverdienten Sommerferien.

 

Fotos: Kollegin Anja Koppermann und Christine Hofmann vom Hohenloher Tagblatt