Vorlesewettbewerb der Dritt- und Viertklässler

Nach einer längeren Pause hat die Schule für ihre Dritt- und Viertklässler wieder einen Vorlesewettbewerb durchgeführt.
Zuerst wurde der beste Leser / die beste Leserin aus jeder Klasse ermittelt. Hier wurden Tim Habelt aus der Klasse 3a, Johanna Matysiak aus der 3b, Franziska Wüstner (4a) und Lisa Habelt (4b) ausgewählt.

Anschließend durften die Klassenbesten ihre ausgewählten Bücher auszugsweise einer Juri vortragen. Hier konnte besonders Lisa überzeugen und ihre Mitbewerberinnen und ihren jüngeren Bruder hinter sich lassen.
Die beiden Drittklässler haben aber nächstes Jahr die Möglichkeit, die Urkunde und den Buchpreis zu gewinnen.
Herzlichen Glückwunsch allen 4 Siegern!